Namtib

Thorsten und Linn führen eine besondere Farm: Das Namtib Biospere Reserve

„Das vorherrschend trockene Klima am Rande der ältesten Wüste der Welt bietet eine große Herausforderung an die kommerzielle Farmerei. Aus diesen rauhen Umständen ergab sich die Notwendigkeit einen Weg zu finden mit dem man das Land im Rahmen geeigneter Richtlinien nutzen kann, wobei der Schutz und die Wiederherstellung der sensiblen Umwelt sichergestellt ist und trotzdem die nachhaltige Nutzung der natürlichen Resourcen möglich ist, als auch ein Fundament für wirtschaftlichen Wachstum gegeben ist. Das Modell eines Biosphärenreservats kombiniert diese Richtlinien in der passendsten Art und Weise.“

Thorsten und Linn engagieren sich sehr im Naturschutz und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der Biologischen Vielfalt.

Für die nächsten Monate wird Namtib „mein Zuhause“.

 

 

Werbeanzeigen